Rechtsanwalt und Strafverteidiger

 

Björn Schüller

Altenwall 14

28195 Bremen

 

Telefon: 0421-16767526

 

Mobil: 0157 - 37042691

 

Fax: 0421 - 167675269

 

Mail: kontakt@strafverteidiger-schueller.de

 

Termine nur nach Vereinbarung!

Pemolin

Generelles


Bei dem Pemolin handelt es sich um einen stimulierend wirkenden Stoff, welcher in Arzneimittel Cephalo-Teknosal sowie in Psychopharmakon Tradon (rezeptpflichtig) als Wirkstoff enthalten ist. In seiner Zusammensetzung erinnert Pemolin an Amphetamin. Besonders nach Nigeria wird Pemolin in Millionen Dosen u.a. aus Großbritannien exportiert. Dabei wird es in Großbritannien als Volital oder Ronyl, in Frankreich als Deltamin und in der Schweiz als Stimul bezeichnet.

In USA wird Pemolin mit Ephedrin und Coffein zusammengemischt und als Amphetamin illegal vertrieben.


Wirkungen

Die Nebenwirkungen sind vielfältig. So kann es unter Umständen zu Schlaflosigkeit oder Schlafstörung sowie Appetitlosigkeit kommen. Es gab Einzelfälle wonach der Konsum zu Leberversagen führte.


Rechtliches

Als verkehrsfähiges sowie verschreibungsfähiges Betäubungsmittel unterliegt Pemolin der Anlage III zum BtMG.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0