Rechtsanwalt und Strafverteidiger

 

Björn Schüller

Konsul Smidt Straße 8 R

28217 Bremen

 

Telefon: 0421- 40 898 364

 

Mobil: 0157 82 77 39 34

 

Fax: 0421 - 16 767 5269

 

Mail: kontakt@strafverteidiger-schueller.de

 

Termine nur nach Vereinbarung!

Generelles  

Acetyl-Alpha-Methylfentanyl ist eine Fentanyl-Derivat.

Rechtliches

Acetyl-Alpha-Methylfentanyl ist ein BTM der Anlage I des BtMG, es handelt sich um ein verbotenes und nicht verkehrsfähiges Betäubungsmittel.

Szenenamen  

Aufnahme

 

Wirkung

10 x so stark wie Morphin

Risiken

Aufgrund der hohen Potenz besteht die große Gefahr einer Überdosierung mit Todesfolge durch Atemlähmung.

LD 50 (=tödliche Dosis)

nicht bekannt, der Stoff ist aber hochtoxisch, vgl. Anmerkungen zu Abstral
Gegengifte  

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Rechtsanwalt

 

Björn Schüller

Hamburger Straße 177

28205 Bremen

 

Telefon: 0421 - 40898364

 

Mobil: 0157 - 37042691

 

Fax: 0421 - 5976622

 

Mail: kontakt@strafverteidiger-schueller.de

 

 

Bei Problemen (Ermittlungsverfahren, Hausdurchsuchung, Vorladung zur Vernehmung, U-Haft etc.) mit Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht oder der Fahrerlaubnisbehörde (MPU) nehmen Sie bitte Kontakt auf, wir werden gemeinsam versuchen, die bestmögliche Lösung zu finden - Einstellung, niedrige Strafe, Strafbefehl oder wenigstens noch Bewährung.

 

Ihr Anwalt und Strafverteidiger aus Bremen - ich übernehme Mandante aus dem ganzen Bundesgebiet, den Schwerpunkt bildet aber Norddeutschland (u.a. Aurich, Bremerhaven, Flensburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Kiel, Leer, Lübeck, Lüneburg, Magdeburg, Meppen, Nordhorn, Oldenburg, Rostock, Rotenburg, Schwerin, Stade, Verden, Wilhelmshaven und Wolfsburg)