Rechtsanwalt und Strafverteidiger

 

Björn Schüller

Altenwall 14

28195 Bremen

 

Telefon: 0421-16767526

 

Mobil: 0157 - 37042691

 

Fax: 0421 - 167675269

 

Mail: kontakt@strafverteidiger-schueller.de

 

Termine nur nach Vereinbarung!

Generelles  

AICAR ist ein relativ neues, schwer nachzuweisendes Dopingmittel, das ähnlich wie EPO wirken soll. Viele Spitzenleistungen bei der Olympiade 2008 sollen auf die Verwendung von AICAR zurückzuführen sein, da dieser Stoff damals noch nicht nachweisbar war. Laut diversen Medien wie dem Spiegel handelt es sich bei AICAR um eine Art Wunder-Dopingmittel, das das Ausdauertraining nicht nur ergänzt, sondern präziser sogar ersetzt. Muskeln sollen hierdurch "Denken" lernen. AICAR sei das pharmakologische Äquivalent zum tatsächlichen Ausdauertraining.
Szenenamen / Synonyme  
Rechtliches AICAR ist ein verbotenes Dopingmittel. Es unterliegt wie der ähnliche Genmodulator GW 1516 der Verbotsliste der Welt-Doping-Agentur sowie der Strafvorschrift des § 95 AMG (Arzneimittelgesetz)

Aufnahme

 

Wirkung

AICAR greift in die Aktivität von Genen  ein und steuert darüber bestimmte Zellfunktionen, es soll v.a. die Ausdauerwerte deutlich verbessern. Im Tierversuch mit Mäusen wurden bei diesen um über 40 % erhöhte Ausdauerwerte festgestellt.
Nebenwirkungen Weitgehend unerforscht
Nachweiszeit nicht bekannt

LD 50 (=tödliche Dosis)

nicht bekannt

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Rechtsanwalt

 

Björn Schüller

Hamburger Straße 177

28205 Bremen

 

Telefon: 0421 - 40898364

 

Mobil: 0157 - 37042691

 

Fax: 0421 - 5976622

 

Mail: kontakt@strafverteidiger-schueller.de

 

 

Bei Problemen (Ermittlungsverfahren, Hausdurchsuchung, Vorladung zur Vernehmung, U-Haft etc.) mit Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht oder der Fahrerlaubnisbehörde (Führerschein und MPU) nehmen Sie bitte Kontakt auf.

 

Wir werden gemeinsam versuchen, die bestmögliche Lösung zu finden - Einstellung, niedrige Strafe, Strafbefehl oder wenigstens noch Bewährung in Strafsachen und (Wieder-) Erhalt der Fahrerlaubnis im Fahrerlaubnisrecht.

 

Ihr Anwalt und Strafverteidiger aus Bremen - ich übernehme Mandante aus dem ganzen Bundesgebiet, den Schwerpunkt bildet aber Norddeutschland (u.a. Aurich, Bremerhaven, Flensburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Kiel, Leer, Lübeck, Lüneburg, Magdeburg, Meppen, Nordhorn, Oldenburg, Rostock, Rotenburg, Schwerin, Stade, Verden, Wilhelmshaven und Wolfsburg)