Rechtsanwalt und Strafverteidiger

 

Björn Schüller

Konsul Smidt Straße 8 R

28217 Bremen

 

Telefon: 0421- 40 898 364

 

Mobil: 0157 82 77 39 34

 

Fax: 0421 - 16 767 5269

 

Mail: kontakt@strafverteidiger-schueller.de

 

Termine nur nach Vereinbarung!

Mandant mit Straftat nach den Vorschriften über Atomwaffen...mal was neues

Man lässt sich ja immer wieder gerne überraschen...aber was sich jetzt dahinter verbirgt, würde ich wirklich gerne wissen. Einen Atomwaffenhändler kriegt man ja nicht alle Tage als Mandanten. Oder war es nur etwas spaltbares Material? Hatte bis dato noch keinen Geigerzähler im Büro, sollte aber bei Mandanten aus dem Osten vielleicht doch zum Inventar gehören.

 

Sehr interessant ist auch, dass man für die Entwicklung und das Handeltreiben mit Atomwaffen nur 1- 5 Jahre kriegt, was man in § 19 des Kriegswaffenkontrollgesetzes nachlesen kann.

 

Es ist immer wieder spannend zu lesen, was man für welche Straftaten so an Jahren bekommt. Bauen drei Studenten alle paar Monate 1 KG Cannabis an, um es gewinnbringend zu verkaufen, sind wir schnell bei 5 Jahren aufwärts, während auch das im Betäubungsmittelrecht so geächtete Handeltreiben im Bereich der Atomwaffen nicht so dramatisch sein soll?

 

Ich möchte ja nicht zu kritisch wirken, aber einen Wertungswiderspruch gibt es da schon. Jedenfalls einen kleinen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0